Fettabsaugung durch Ultraschall (Ultrasonic-Assisted-Liposuction) (UAL)

Allgemein

Die Fettabsaugung durch Ultraschall (UAL) ist ideal für Patienten und Patientinnen mit hartnäckigen Fettpölsterchen oder mit genetisch bedingten Problemzonen.

Die hartnäckigen Fettpölsterchen mit Bindegewebsfasern sind besonders am oberen Rückenbereich, am Männergesäß, an der Männerbrust und im vernarbten Fettgewebe oder bei älteren Patienten vorhanden.

Was geschieht bei einer Fettabsaugung durch Ultraschall (UAL)?

Bei der Fettabsaugung mit Ultraschallwellen bringen Niederfrequenz-Schallwellen die Fettzellen zum Zerstören „Implodieren“. Dabei schmelzen die Fettzellen in der Tiefe und die Fettzellen der oberen Hautschichten bleiben unversehrt.

Welche Fettabsaugungsmethoden durch Ultraschall gibt es und muss ich sichtbare Narben befürchten?

Es gibt unter anderem 2 Unterschiedliche Verfahren der Ultraschall-Fettabsaugung.

Invasive Methode:

Ultraschall-Fettabsaugung auf der Basis der Tumeszenz-Technik. Das abzusaugende Gewebe wird also vor dem eigentlichen Fettabsaugen mit Tumeszenz-Lösung aufgeschwemmt, ähnlich wie bei einer herkömmlichen Fettabsaugung.

Nach dem diese Lösung das Fettgewebe aufgeschwemmt hat, wird über eine spezielle Saugkanüle Ultraschallwellen an das Gewebe abgegeben.

Die Ultraschallenergie erzeugt kleine Bläschen im Gewebe, die platzen „implodieren“ und dann die Fettzellen aufheizen und zerstören. Das Fettgewebe wird diesem thermischen und mechanischen Stress selektiv ausgesetzt, zerstört und verflüssigt und kann dann mit der Kanüle abgesaugt werden.

Die kleinen Schnittstellen verstecke ich in Ihrer bestehenden Hautfalten, demnach sind die Narben sehr klein.

Nicht invasive Methode: E-UAL– external ultrasonic – assisted liposuction, (Ultrashape)

Die Ultraschallwellen werden durch das Gerät auf die Hautoberfläche abgegeben. Dadurch wird das Fettgewebe zerstört. Das verflüssigte Fett wird nicht abgesaugt wie bei einer herkömmlichen Fettabsaugung sondern anschließend auf natürlichem Wege über die Lymphe in den Blutfluss abtransportiert und vom Körper über den Stoffwechsel ausgeschieden, ähnlich wie bei dem Kryolipolyse-Verfahren wie z.B.: bei Coolsculpting.

Welche Komplikationen können bei einer Fettabsaugung durch Ultraschall (UAL) auftreten?

Bei einer Fettabsaugung durch Ultraschall handelt es sich um ein von der amerikanischen FDA zugelassenes, Verfahren zur Fettreduktion z.B.: im Bauchbereich.

Die Sicherheit dieses Verfahrens wurde in umfangreichen klinischen Studien sowie in über 300.000 weltweit durchgeführten Behandlungen bewiesen.

Im Vergleich zu früheren Ultraschall-assistierten Systemen, die schwerwiegende Nebenwirkungen wie Verbrennungen verursachen konnten, sind die heutigen Geräte sicher und effektiv.

Der Nachteil der Ultraschall-Fettabsaugung besteht in der Gefahr, mit der Ultraschallenergie nicht nur die abzusaugenden Fettzellen, sondern auch gesundes Gewebe zu verletzen.

Durch Ultraschallfettabsaugung kann es zu Nebenwirkungen wie Verbrennungen, Störungen des Verdauungstraktes oder Zwischenblutungen kommen.

Warnung: Derzeit sind sehr viele Geräte im Umlauf, die die Normen eines behördlich zugelassenen Medizinprodukts nicht erfüllen.

Was muss ich nach der Fettabsaugung durch Ultraschall (Ultrasonic-Assisted-Liposuction) (UAL) beachten?

Je nach dem welches Verfahren angewendet wird, können Sie nach einer Fettabsaugung durch UAL Ihren alltäglichen Aktivitäten sofort wieder nachgehen oder aber benötigen Sie einige Tage Genesungszeit.

Um bestmögliche Ergebnisse zu erhalten, wird eine bewusste Lebensweise mit gesunder Ernährung und Sport empfohlen. Die Fettabsaugung durch UAL eignet sich nicht für einen radikalen Gewichtsverlust.

Kann ich nach einigen Jahren die Fettabsaugung durch Ultrashape/Ultrasonic-Assisted-Liposuction (UAL) wiederholen?

Eine Fettabsaugung kann wiederholt werden, dies sollte aber bei den meisten Patienten nicht nötig sein. Ob ein erneuter Eingriff sinnvoll ist, ist im Einzelfall abzuwägen. Die behandelten Fettzellen werden dauerhaft zerstört. Obgleich die behandelten Fettzellen nicht nachwachsen können, können angrenzende Fettzellen jedoch an Größe zunehmen. Aus diesem Grund ist es für den Erhalt eines bestmöglichen Ergebnisses wichtig, einen bewussten Lebensstil mit einer gesunden Ernährung und Sport beizubehalten.

Weiterführende Informationen

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen dem Kapitel „Fettabsaugung“. In diesem Kapitel können Sie weitere wichtige Informationen zur Vorbereitung auf die Operation, zum Verhalten nach der Operation, zur Vorgehensweise und zu den unterschiedlichen Methoden finden.